Zeltplatz / Camping

Allgemein

Genaue Infos, wann ihr auf den Zeltplatz dürft, folgen!

Feuer / Grillen

Offenes Feuer jeglicher Art (z.B.: Kerzen, Lagerfeuer, pyrotechnische Gegenstände) ist auf dem gesamten Festivalgelände strengstens verboten! Experimente mit Stickstoff oder anderen gefährlichen Chemikalien sind selbstredend: Tabu. Allerdings sind Gaskocher (nur kleine Kartuschen! Keine großen Gasflaschen!) und Kleingrille auf dem Zeltplatzgelände erlaubt.

Glas

Glas ist auf dem gesamten Festivalgelände strengstens verboten! Wer schon mal eine Scherbe im Fuß hatte, weiß warum. Kauft eure Getränke bitte in PET-Flaschen, Dosen oder Tetra Paks. Das Sicherheitspersonal wird Gepäckkontrollen am Einlass durchführen und Glas bzw. andere verbotene Gegenstände konsequent aussortieren. Die Verletzungsgefahr durch zerbrochene Gegenstände ist nicht zu unterschätzen!

Gruppenzelten

Festivals sind mit Freunden doch immer am schönsten! Daher empfehlen wir Euch, am besten gemeinsam anzureisen, damit ihr auch gemeinsam ein schönes Plätzchen zum Zelten bekommt. Bitte habt Verständnis, dass wir aus Platz- und Organisationsgründen die Parzellen Stück für Stück füllen. Die Kapazität des Zeltplatzes ist begrenzt, weswegen es nötig ist, dass die Zelte so nah wie möglich angeordnet positioniert werden.

Wichtig: Die Rettungswege sind frei zu halten!

Müllpfand

Es wird ein Müllpfand in Höhe von 5 € erhoben. Dieses habt ihr dieses Jahr bereits mit dem Erwerb des jeweiligen Tickets (Kombiticket inkl. Zelten, VIP-Ticket oder Zeltplatz-Upgrade) erworben. Gegen Vorlage des gültigen Tickets erhaltet ihr neben euren Bändchen auch eure Pfandmarke und einen Müllsack. Bei Rückgabe eines vollen Müllsacks UND der Pfandmarke erhaltet ihr 5 € zurück.

Präsentiert von